Ostsee

Meine Wanderung am Grünen Band hatte ich in 2 Abschnitte geteilt. Von Hof nach Helmstedt war ich schon 24 Tage unterwegs. Nun stand der letzte Teil von 460 km von Helmstedt nach Boltenhagen an der Ostsee an.

Mein Auto hatte ich privat, nahe der Grenze in Beendorf bei Helmstedt geparkt.

Das Wetter zum Wandern war sehr warm. Aber wer im Sommer schon mal in Australien war, muß auch dieses aushalten. Wichtig war, genügend Wasser (2 Liter) dabei zu haben.

Manchmal ging es ziemlich lange, Kilometerlang auf dem Kolonnenweg dahin, ohne jemand sehen oder zu treffen.

Nach einer Woche kam ich bei Schnackenburg an die Elbe. Dieser heiße Sommer machte der Schifffahrt auf der Elbe große Probleme. Auf Nachfrage beim Fährmann erfuhr ich, dass wir nur noch 40cm Wasser unter dem Kiel haben. So erklärt sich, dass viele Elbefähren ihren Betrieb eingestellt hatten, wie z.B. in Hitzacker.

Drei Tage lang auf dem baumlosen Elbedamm-Radweg (Schnackenburg-Lauenburg) macht einem etwas mürbe.

Meine Übernachtungen am Elbedamm waren für mich keine Probleme. Mein Zelt baute ich spät Abends auf und Morgens um 7:00 war ich schon wieder weg, ohne Spuren zu hinterlassen (etwas niedergedrücktes Gras). Obwohl mein Nachtlager verbotener Weise im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe lag.

Entlang dem Elbe-Lübeck-Kanal geht es Richtung Ratzeburg.

Kurze Stadtbesichtigung, Übernachtung in der Jugendherberge und weiter geht die Wanderung an den Schaalsee.

Nach 39 Etappen erreiche ich bei Priwall die Ostsee an einem FKK-Strand.

Die Grenzbefestigung und das Grüne Band gehen noch bis Boltenhagen, heute ein feudaler Urlaubsort. Hier endet für mich nach 40 Etappen/Tagen die Wanderung entlang des Grünen Bandes.

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Tennessee 

Mit dem Greyhound Bus ging es über Nacht von Washington nach Knoxville. Der Bus war bis auf den letzten Platz besetzt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Washington

Meine letzten 4 Tage in Toronto waren zum Relaxen geplant, nachdem der Trail doch anstrengender war, als ich vorher dachte. 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Blue Mountains

Auf meinem Trail kam ich am 21.Aug., am Tag der Sonnenfinsternis, wieder nach Owen Sound. Fast hätte ich nichts gemerkt, wenn nicht einige Leute in die Wolken schauten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Tobermory

Von verschiedenen Seiten hatte ich gehört im Norden der Bruce-Halbinsel verkehren die Busse nicht täglich. So hatte ich meinen Plan geändert und werde auf Toronto zu laufen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Niagara Sektion

Mit dem Greyhound Bus ging es von Toronto zum Start des Bruce Trails an den Niagara River. Der Bus fährt 2x am Tag die Strecke und ist bis auf dem letzten Platz besetzt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 8 Kommentare

Toronto

Nun bin wieder unterwegs, diesmal in Kanada. Weil wir ein Treffen mit unserem Schulfreund in Tennessee vorhaben, war für mich klar, 14 Tage USA sind mir zu wenig. 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare