Robin Hood’s Bay

Nochmal ging es durch verschiedene Moore Farndale Moor, High Blakey Moor, Danby High Moor und Glaisdale Moor. Da der Coast to Coast zusammen mit dem Cleveland Way durch die Moore ging, war hier der Weg bestens markiert.

image

Auch bei Regen kann ein Moor noch gut aussehen.
In Grosmont traf ich mit 2 Holländern am Abend des vorletzten Wandertages in der Bahnhofsgaststätte ein.

image

image

Dieses Paar hatte sich für ein Dinner im Abendzug (eine historische Dampflok vorne weg) chic herausgeputzt.

image

Mein Weg wich etwas vom C2C ab, weil ich an Whitby sehr interessiert war. Eine fantastische Stadt in der James Cook in die Lehre ging (mit Museum). Oben auf der Klippe die Ruine der Kathedrale aus dem 13.Jh.

image

Die letzten 7 Meilen ging es der Küste entlang.

image

Bis das Ziel die Bucht von Robin Hood’s Bay erreicht war.
Hier endet nun mein Reise.

Ein Hinweis: am Freitag den 26.Juni 2015, 15:30 Uhr bin ich beim BR in München „wir in Bayern“ und werde dort über meine Wanderung quer durch England live berichten.

image

Advertisements

Über Joschi

Mit diesem Blog versuche ich ein Tagebuch über meine Wanderung auf verschiedene Trail´s zu schreiben. Wahrscheinlich wird dies lückenhaft oder zeitlich versetzt geschehen, da ich nicht überall einen Empfang habe. Lange Wanderungen auf Pilgerwegen durch Europa haben mir schon etwas an Erfahrung gegeben, jedoch ein neuer Trail ist wieder eine neue Herausforderung. Von vielen Faktoren ist dies abhängig, wie Verpflegung, Wetter, Kondition, Gesundheit und noch ein bischen Glück gehört auch noch dazu.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Robin Hood’s Bay

  1. Helmut Meier schreibt:

    Hallo Josef, puh – hast diese Tour wieder gut geschafft. Der viele Regen und Kälte, ich weiss
    nicht, wäre nix für mich. Knochenhart wie Du bist, so kenn ich Dich. Noch gute Heimreise.
    ich freu mich schon auf deinen Vortrag.
    Herzliche Grüße
    Helmut

    Gefällt mir

  2. Michael schreibt:

    Hallo Joschi,
    herzlichen Glückwunsch, dass Du den C2C-Weg geschafft hast und danke, dass ich daran teilhaben konnte.

    Gefällt mir

  3. Waltraut schreibt:

    Hallo Joschi,
    gratuliere – Du hast es wieder geschafft. Unglaublich die Fotos – das ist doch gar nicht weit weg –
    wie aus dem Film, das Paar für das Dinner im Dampflookzug. Gute Heimreise! Waltraut

    Gefällt mir

  4. Rudi Seitz schreibt:

    Lieber Josef,
    super – Du hast es geschafft! Quer durch England. Eine tolle Leistung. Danke für Deine lebendigen Reportagen und die schönen Fotos.

    Viele Grüße und eine gute Heimreise!
    Rudi S.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s