Cape to Cape

Selbst an abgelegener Stelle triff man Leute die auf gleichen Wellenlänge ticken. Auf einem Stand Abschnitt wo man nur mit 4WD-Autos hinkommt, ein WC sonst nichts habe ich übernachtet (hatte genug Wasser dabei).

Ein Surfer hatte sich ebenfalls sein Nachtquartier in seinem Wagen eingerichtet. Da komme ich daher und werde gleich mit einem Drink mit Eis empfangen und wir hatten noch einen vergnügten Abend.

image

Das wichtigste ist, Wasser am Campingplatz zu haben, danach richtet sich hier in Australien alles.

image

Die Wassertanks sind mit Regenwasser gespeist das vom Toilettendach gesammelt wird. Natürlich muss es gefiltert werden.

image

Es reiht sich ein Beach an den Nächsten – eine Traum von tollen Aussichten entlang des Cape to Cape.
In der Stadt Margret River habe ich einen „zero-day“ eingelegt. Am nächsten Morgen treffe ich 2 Hiker mit denn ich 2 Tage unterwegs bin.

image

Es ist sehr heiß, deshalb stoppen wir immer mal wieder um ein kühles Bad zu nehmen. Es macht Spaß mit den Beiden auch wenn es kilometerlang am Strand entlang geht.

image

Am 2.Tag steigen die Jungs aus, sie müssen nach Hause.

image

In Hamelin Bay stehen am Abend viele Leute am Strand. Beim näheren Hinschauen sehe ich dass die Leute Manta-Rochen streicheln.

image

Der letzte Abschnitt auf dem Weg zum Leuchtturm an der Südspitze ist ein Kampf gegen den Wind, Regen und weichen Sand. (der Strand hat mehr als 10km).

image

Ein landschaftlich sehr schöner Weg, trotz Hitze, Sand und Regen.

Advertisements

Über Joschi

Mit diesem Blog versuche ich ein Tagebuch über meine Wanderung auf verschiedene Trail´s zu schreiben. Wahrscheinlich wird dies lückenhaft oder zeitlich versetzt geschehen, da ich nicht überall einen Empfang habe. Lange Wanderungen auf Pilgerwegen durch Europa haben mir schon etwas an Erfahrung gegeben, jedoch ein neuer Trail ist wieder eine neue Herausforderung. Von vielen Faktoren ist dies abhängig, wie Verpflegung, Wetter, Kondition, Gesundheit und noch ein bischen Glück gehört auch noch dazu.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Cape to Cape

  1. Gerd schreibt:

    Hallo Josef,
    gut, dass Du voran kommst. Auch wenn die Hitze Dich sicher plagt, etwas Abkühlung im Meer hilft zwar aber hoffentlich hast Du immer genügend zu trinken. Bei uns soll es die nächsten Tage etwas kalt werden. Ich dachte vor drei Tagen an Dich als ich auf Skitour war und speziell nur für Dich ein paar Schwünge im Tiefschnee machte!! Josef mach’s gut und bleib gesund und habe vor allem immer Spaß am Wandern trotz manchem Sandkorn im Schuh..
    Liebe Grüße
    G+G

    Gefällt mir

  2. Margarete schreibt:

    Hallo Joschi
    Schön dass es dir gut geht. Das sind ja tolle Bilder vom Meer und Strand.
    Liebe Grüße von Margarete und Reinhold

    Gefällt mir

  3. Reimund Rdin schreibt:

    Hallo Joschi in Gedanken lauf ich mit, aber körperlich würde ich es nicht schaffen.
    Deine Bilder sind super. Paß auf Dich auf, und noch tolle Tage .

    Gefällt mir

  4. Waltraut schreibt:

    Hallo Joschi, das hört sich ja richtig gut an. Ich hatte schon befürchtet, dass du wegen der Buschfeuer gar nicht gehen kannst. Pass auf das Getier auf! Tolle Bilder. Grüße aus dem eiskalten Augsburg! Waltraut

    Gefällt mir

  5. Reimund Rudin schreibt:

    Hallo Joschi in Gedanken lauf ich mit, aber körperlich würde ich es nicht schaffen. Deine Bilder sind toll. Pass auf Dich auf.
    Grüße aus dem schattigen Augsburg ! R.R.

    Gefällt mir

  6. Gerda schreibt:

    Hallo Joschi,
    Rochen streicheln die Leute dort? Da muß ich sofort an den austr. Tierfilmer denken, dem ein Rochen unter Wasser seinen Stachel direkt ins Herz gestoßen hat. Das war`s dann mit ihm!
    Grüße! Gerda

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s