Northcliffs

Die letzten 5 Tage habe ich mir die Sonnencream gespart. Es hat geregnet was für den Hochsommer recht ungewöhnlich ist. An 2 Tagen hat es mehr als 45 mm/m2 geregnet.
Von Augusta ging es mit dem Bus nach Bunbery (Norden) um von dort nach Südwest nach Northcliffs zu kommen. West/Ostverbindungen gibt es kaum in der Region. Dort beginne ich nun den Bibbulmun Track zu wandern.
Schon nach den ersten km sah ich was am 19.März 2015 passierte.

image

Ein Bushfire hatte dort 98.000 ha Wald und Busch verbrannt. Die Bäume sind schwarz aber die Vegetation erholt sich sehr schnell. Fast jeder Baum auf dem 102km Teilstück nach Walpol ist verkohlt.

image

Aber die Bäume treiben schon wieder aus. Meine Fotokamera hat während des Dauerregen etwas abbekommen und machte nur verschwomme Aufnahmen.

image

So wie diese Brücke wurden auch 3 Shelter verbrannt. Im Dauerregen zu campen ist gar nicht lustig. So ist man froh mal ein Dach über den Kopf zu haben.

image

Eine Teilstück war total gesperrt und so war ein Umweg über den Südwest Highway zu laufen. Nach ein paar km wurde ich von Michael, der ehrenamtlich Abfall vom Highway sammelt, mitgenommen.

image

Mit seinem 25 Jahre alten Lada fährt er immer wieder die Straße ab nach dem Motto „Litter free“.
1 Tag später habe ich ihn in Walpole zu Hause besucht.

image

Weiter geht es nach einem Ruhetag in Walpole Richtung Denmark.

Advertisements

Über Joschi

Mit diesem Blog versuche ich ein Tagebuch über meine Wanderung auf verschiedene Trail´s zu schreiben. Wahrscheinlich wird dies lückenhaft oder zeitlich versetzt geschehen, da ich nicht überall einen Empfang habe. Lange Wanderungen auf Pilgerwegen durch Europa haben mir schon etwas an Erfahrung gegeben, jedoch ein neuer Trail ist wieder eine neue Herausforderung. Von vielen Faktoren ist dies abhängig, wie Verpflegung, Wetter, Kondition, Gesundheit und noch ein bischen Glück gehört auch noch dazu.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Northcliffs

  1. Irene Gehrig schreibt:

    Hallo Joschi
    Du bist ein Pfundskerl. Wie du schon oft bewiesen hast bist du auch Wasserdicht!
    HAHAHAHA
    Gute weiter Reise.
    Freue mich immer wieder von dir zu lesen und Bilder zu sehen.
    Es Grüsst Dich
    Irene und Bruno

    Gefällt mir

  2. trebordatschi schreibt:

    Mensch Joschi, Dir bleibt ja auch nichts erspart! Aber Du bist ja hart gesotten und stellst Dich jeder Herausforderung. Mach‘ s weiterhin gut. Wir bereiten uns auf den Auftritt am Montag in der Mühle vor. Wenn Du Zeit haben solltest, halte uns ein bis zwei Daumen …

    Gefällt mir

  3. Susanne schreibt:

    Hallo Joschi,
    freue mich immer sehr, vom anderen Ende der Welt zu hören! Da hast ausgerechnet Du den seltenen Regen dort erlebt! War bestimmt nicht angenehm zu übernachten! Deine Fotos sehen aus, wie aus einer anderen Welt, wie aus einem Roman von Tolkien oder Jules Verne!
    Bleib gesund und pass auf Dich auf! Übermorgen ist unser Gitarreauftritt, wir werden an Dich denken!
    Ganz herzliche Grüße
    Susanne

    Gefällt mir

  4. Reimund Rudin schreibt:

    Hallo „Busch-Joschi“ nach Regen kommt Sonne und nach Sonne .!!!
    .Bleib weiterhin fit .

    Gefällt mir

  5. Manfred Erne schreibt:

    Bei uns ist es (noch) warm, blauer Himmel. Anfrage Oldies: Siebentischwald 03. 06. Für Dich möglich? Australien entweder am 30. 09. oder 18. 11. Ich ziehe den Novembertermin vor. Weiter guten Marsch! Von Christine Völk soll ich ausrichten: „Wir laufen im Geiste mit, aber nur im Geiste.“

    Gefällt mir

  6. Gerda schreibt:

    Hallo Joschi,
    was Du alles erlebst! So ungemein aufregend, interessant, erlebnisreich und schön! Für die Schinderei, die es sicher auch immer wieder ist, wirst Du großartig belohnt und läßt uns daran teilhaben. Beeindruckend auch, wie Du mit Deiner offenen Art immer schnell Anschluß findest.
    Danke für die zahlreichen super Fotos und Berichte!
    Wenn ich jetzt dann in Bad Füssing gemütlich in der Saune liege und schwitze, werde ich an Dich denken, wie Du vielleicht schwitzend und angestrengt wanderst.
    Gutes und sicheres Vorwärtskommen, verbunden mit den herzlichsten Grüßen!
    Gerda

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s