Walpole

Nach einem Ruhetag in Walpole ging es Richtung Osten durch den Walpole-Nornal National Park weiter. Hier gibt wirklich Giganten an Eukalyptus Bäume.

Der größte hat eine Höhe von 75m und 24m Durchmesser. Leider habe ich ein techn. Problem und kann keine Bilder mehr von meiner Kamera auf das Smartphon übertragen.
image

image

Das Highlight des Tages war die Überquerung des Irwin Inlet mit dem Kanu. Die Strecke bin ich gleich 3x gefahren. Der Grund, es sollen auf jeder Seite min. 2 Boote sein, insgesamt sind es 5. Zu meiner Freude mußte ich eines in den Schlepptau nehmen und auf die andere Seite bringen.

image

Wieder ging es der Küste entlang von einem Traumstrand zum nächsten.

image

Der weiche Sand macht einem das Laufen auf den kilometerlangen Stränden ganz schön zu schaffen. Am Ende der Strände ging es dann nochmals die Dünen hoch – kaum ein vorwärts kommen.

image

Einen Tag lang ging es den Klippen entlang, ein ständiges auf und ab.

image

Dann ist man doch froh die nächste Hütte erreicht zu haben. Es gibt Pasta von Alfredo, so steht es auf der Packung.

Advertisements

Über Joschi

Mit diesem Blog versuche ich ein Tagebuch über meine Wanderung auf verschiedene Trail´s zu schreiben. Wahrscheinlich wird dies lückenhaft oder zeitlich versetzt geschehen, da ich nicht überall einen Empfang habe. Lange Wanderungen auf Pilgerwegen durch Europa haben mir schon etwas an Erfahrung gegeben, jedoch ein neuer Trail ist wieder eine neue Herausforderung. Von vielen Faktoren ist dies abhängig, wie Verpflegung, Wetter, Kondition, Gesundheit und noch ein bischen Glück gehört auch noch dazu.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Walpole

  1. peter trolli schreibt:

    Hallo Joschi, vielen Dank für Deine Berichte und ausgezeichneten Fotos von der australischen Küste. Wie Du schreibst, hättest Du Technische Probleme ….. die lassen dich doch nicht verzweifeln. Was brauchst Du? Was würde Dir helfen? … ein Seitenschneider oder doch besser ein Lötkolben? …..nimm das Angebot nicht wörtlich (bei uns gerade Mini-Fasching).
    Alles Gute weiterhin – wir sind in Gedanken weiterhin bei Dir.
    Herzliche Grüße aus einem (nicht winterlichen Königsbrunn) von Peter

    Gefällt mir

  2. Reimund Rudin schreibt:

    Hallo Joschi, es ist toll, wieder von Dir etwas zu hören. Technische Probleme lassen Dich nicht
    verzweifeln.Deine Bilder sind gut.Hallo Joschi,die nächsten Pasta kochen wir an der Wertach!
    Bleib weiterhin in Top-Form. Tschüß Reimund

    Gefällt mir

  3. Brigitte schreibt:

    Hallo Josef, gerne lese ich Deine Berichte und freue mich, dass es Dir gut geht. Die Bilder zeige Australien von einer Seite, die man so nicht kennt. Sei ganz herzliche gegrüßt von Rainer und Brigitte

    Gefällt mir

  4. Christine schreibt:

    Hi Joschi, auch wir begleiten dich auf dem Bibb track 😉 und freuen uns über deine herrlichen Fotos!! Wandernd, paddelnd…wie auch immer…du kommst supergut voran. Jetzt hast du Halbzeit, gell. Toi, toi, toi weiterhin und viele liebe Grüße aus Kronach von
    Christine und Hans

    Gefällt mir

  5. Benjamin schreibt:

    Hallo Abenteurer 🙂

    Toll mit dem Kanu das ist ja eine gelungene Abwechslung. Da hätte ich auch meinen Spaß gehabt. Ich hoffe dir geht es gut und du weichst den Schlangen, Feuern und Spinnen rechtzeitig aus. Hier ein Link den Miri gefunden hat ein ganz aktueller Bericht über den Bibbulmun-Track.

    Aller liebste grüße aus dem verschneiten München Ben und Miri

    http://www.travelbook.de/welt/bibbulmun-track-in-australien-auf-diesem-weg-droht-lebensgefahr-737669.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s