Monatsarchiv: Februar 2016

Bunbery

Von Collie ging es mit dem Bus wieder an die Westküste. In Bunbery erholte ich mich für 4 Tage und lies mein Australien-Abenteuer so langsam ausklingen. Advertisements

Veröffentlicht unter Allgemein | 8 Kommentare

Collie

Weil es trotz warmen 35ºC für mich im Wald gerade noch so ging, hatte ich mir vorgenommen noch bis Collie zu gehen. Meine Wanderungen von 20-24km am Tag waren meistens von 6:30 bis max.13:00 Uhr. Danach stoppte ich beim nächsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Pemberton

Nach 3 Ruhetage in Albany bin ich mit dem Bus wieder nach Northcliffs zurück gefahrenen um erneut in den Bibb-Track nach Norden einzusteigen. So was nennt man unter Hikern ein „flip-flop“ also sprunghaftes Wandern.

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Albany

Die Nächte an der Küste können ziemlich kalt sein. So hatte es in Denmark als es Montags wieder weiterging 11ºC. Zwei Tage später unter 8ºC am Morgen – in dieser Nacht war es selbst in meinem Zelt sehr schattig.

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Denmark

In der Nähe von Denmark wohnt ein Hiker der auch in 2013 auf dem Appalachian Trail war. Er hatte schon, bevor ich nach Australien kam, mit mir Kontakt aufgenommen und empfahl mir nicht den ganzen Bibb-Track zu gehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare