Denmark

In der Nähe von Denmark wohnt ein Hiker der auch in 2013 auf dem Appalachian Trail war. Er hatte schon, bevor ich nach Australien kam, mit mir Kontakt aufgenommen und empfahl mir nicht den ganzen Bibb-Track zu gehen.

Es sei im Januar zu heiß und wegen der Gefahr von bushfire sehr gefährlich. Nun traf ich meinen Ratgeber und war bei ihm eine Nacht Zuhause.

image

Das Haus liegt auf einem 55 ha großem Grundstück mit Wald. Für australische Verhältnise eher normal, bei uns in Deutschland unbezahlbar.

image

In seiner Nachbarschaft ist ein kleiner Zoo. Hier hält Jack ein kleines Känguru im Arm.
Den nächsten Tag verbrachte ich in Denmark und es war gut nicht zu wandern, weil furchtbar regnete. Der Bibbulmun Track geht hier über einen See an dem seit 6 Jahre der Fährbetrieb eingestellt wurde. Also Taxi besorgen (50-90$) und außen herum fahren. Ich hatte Glück den Jack’s Frau Ann arbeitet in Albany und so nahm sie mich morgens mit, um etwas von der gewohnten Strecke abzuweichen.

image

Kaum war ich wieder unterwegs erschrak ich zum ersten Mal. Eine kaum sichtbare braune Schlange lage auf dem Weg und sonnte sich.

image

Kurz darauf eine „Tiger snake“ die 1, 4 m lang wollte sich nicht bewegen. Vorbei zuschleichen ging nicht, die kann sehr schnell sein. Im gehörigen Abstand hob ich eine dicken Zweig auf und dieses rascheln störte sie und schlich davon. Kaum hatte ich mich von diesem Schreck erholt, wäre ich beinahe auf die nächste „Tiger snake“ getreten. Diese war ca. 80cm lang und ist rasch im Busch verschwunden. Das ganze innerhalb 15 min – dann war bei mir „Hallo wach“ und in den nächsten Stunden habe ich hinter jeden Ast am Boden eine Schlange vermutet.

image

Natürlich gab es auch wieder einige kilometerlange Strände abzulaufen.

image

Advertisements

Über Joschi

Mit diesem Blog versuche ich ein Tagebuch über meine Wanderung auf verschiedene Trail´s zu schreiben. Wahrscheinlich wird dies lückenhaft oder zeitlich versetzt geschehen, da ich nicht überall einen Empfang habe. Lange Wanderungen auf Pilgerwegen durch Europa haben mir schon etwas an Erfahrung gegeben, jedoch ein neuer Trail ist wieder eine neue Herausforderung. Von vielen Faktoren ist dies abhängig, wie Verpflegung, Wetter, Kondition, Gesundheit und noch ein bischen Glück gehört auch noch dazu.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Denmark

  1. Rolf schreibt:

    Hallo Joschi, immer wieder toll und interessant sind deine Reiseberichte. Das Wetter scheint zu zu sein aber doch auch ganz schön heiß. In jedem Fall – Be careful about snakes. Wandersmann pass auf dich auf denn wir brauchen dich demnächst auch wieder an der Gitarre. Am Samstag feiert Susanne ihren 50. Geburtstag und wir haben uns einige Lieder für sie einfallen lassen und werden morgen nochmal üben. Halt die Ohren steif. Lg Rolf

    Gefällt mir

  2. Rudi schreibt:

    Hallo Josef,du machst ja wieder eine große Wanderung! Deine Reiseberichte versetzen mich immer wieder in Staunen. So wie ich Dich kenne, schlägst Du Dich wieder tapfer durch alle Gefahren der Wildnis. Pass gut auf Dich auf, damit Du gesund wieder kommst.
    Gruß von Rudi

    Gefällt mir

  3. Susanne schreibt:

    Hallo Joschi,
    das hört sich mal wieder ganz schön abenteuerlich an! Vor diesen Schlangen muss man ganz schön Respekt haben! Pass gut auf Dich auf, auch wegen der Buschfeuer!
    Deine Berichte und die Fotos bringen immer ein bisschen Abenteuerfeeling ins beschauliche Augschburg, ich freu mich jedes Mal!
    Ich wünsch Dir weiterhin gutes Vorankommen und bleib gesund!
    LG Susanne

    Gefällt mir

  4. Gerhard Fürmetz schreibt:

    Hallo Joschi, wir können Dich für Dein Durchhaltevermögen nur bewundern. Es ist toll, was Du alles erlebst und wir freuen uns immer wieder über Deine neuen Erlebnisse.

    Mina und Gerhard

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s