Monatsarchiv: April 2017

Fazit – Jeju

Die letzten 6 Tage in Jeju hatten wir unseren festen Stützpunkt mitten in Stadt. Der Vorteil daran war, dass wir nicht jeden Tag ein neues Guesthouse suchen mußten.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Mt. Hallasan

Der höchste Berg der Insel ist der Hallasan. Mit seinen 1950 m dominiert der Vulkanberg die Gegend.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Inselhopping

Der Jeju Olle Trail führt außer der Hauptinsel Jeju auf weitere kleinere Insel. Die am weitesten entfernte Insel ist Chujado.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Begegnungen

Wir haben auf unserer Wanderung rund um die Insel interessante Menschen kennengelernt. Auf mehreren Etappen trafen wir immer wieder auf den Hiker Claus aus Dänemark.

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Pilgerweg

Unser Jeju-Olle-Trail wurde zwar als Pilgerweg bezeichnet und mit dem Camino Frances in Spanien verglichen, aber als erfahrene Pilger können wir sagen,er ist es nicht.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Seongsang

Ein Highlite das der Jeju-Besucher unbedingt besuchen muss, ist der Seongsang Ilchulbong.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Diving Women – Haenyo

Täglich stossen wir auf unserer Wanderung um die Insel auf tauchende Frauen. Diese Seefrauen haben unseren ganzen Respekt,weil sie bei jedem Wetter ins Meer gehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Jeju

Hallo,ich bin dann mal weg. Dieses mal bin ich in Asien beim Pilgern mit Rita und Peter aus Untermeitingen.Von München nach Seoul waren wir in knapp 12 Std. müde am Zwischenziel angekommen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Guesthouse

Jeden Tag gegen 15:00 Uhr stellt sich die Frage wo schlafen wir heute Nacht? Dann beginnt die Suche nach einem Quartier.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare